AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Anmelden könnt ihr euch drei mal im Jahr.
Schaut doch unter Wann, dort findet ihr den nächsten Kursstart.
Schickt mir gern eine Nachricht, dann kann ich schauen, ob ich noch freie Plätze habe.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich und ist verbindlich.

Der Anmeldezeitraum liegt jeweils zwischen der 1. Woche nach Ferienende und der letzten Woche vor dem Ferienbeginn.

Mit der Anmeldung verpflichten sich die Teilnehmer*innen, die festgelegte Kursgebühr fristgerecht bis spätestens zum Kursbeginn zu überweisen. Zwecks Zuordnung bitte den Namen des Kursteilnehmers angeben.
Es sind bis zu 3 aufeinanderfolgende Einzelstunden vor Buchung des Kursen möglich.
Wenn ihr euch danach für den Kurs anmeldet, werden die gezahlten Einzelstunde mit der gesamten Kursgebühr verrechnet.

Stornobedingungen

Bei Stornierung der Kursteilnahme bis zum Kursbeginn erstatten wir die gezahlte Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 10,–.
Bei späterer Abmeldung erfolgt keine Rückerstattung.

Kursausfall

Kommt ein Kurs nicht zustande, werden sämtliche bereits bezahlten Kursgebühren umgehend zurück erstattet.

Haftung

Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Gefahr.

Jede*r Teilnehmer*in haftet selbst für Verletzungen, Unfälle, Diebstähle oder Beschädigungen jeglicher Art am Veranstaltungsort.

Bei minderjährigen Teilnehmern haften die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.

Die partielle oder komplette Unwirksamkeit einer der hier aufgeführten Bedingungen hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit eines der übrigen Punkte des Vertrags oder des Vertrags insgesamt.